Anwaltverein für den

Landgerichtsbezirk Kassel eV

Anwalt der Anwälte ....  in Ihrer Nähe
50ddc3_90cbe33ea6e64b70b39db0fdf72ec980

Anmeldefax für alle Seminare zum Download

Familienrecht - Update 2017- Unterhalt – Fallstricke im Abänderungsrecht

06. Oktober 2017 – 13.30 bis ca. 19.00 Uhr - 5 Unterrichtsstunden nach § 15 FAO

im Hotel „Schweizer Hof“, Wilhelmshöher Allee 288, 34131 Kassel
Referentin: Dr. Gudrun Lies-Benachib, Vors. Richterin am OLG Frankfurt/Main in Kassel

Spezielle Themen des Familienrechts unter Berücksichtigung der aktuellen Rechtsprechung des OLG FFM in Kassel.

Unterhalt: Fallstricke im Abänderungsrecht

    60,00 Euro für Jungmitglieder,
    80,00 Euro für Mitglieder des DAV/Anwaltvereins Kassel,
    100,00 Euro für Nichtmitglieder

    Der Preis enthält Begrüßungskaffee, Tagungsverpflegung, Skript und Teilnahmebescheinigung

 

Ablauforganisation und Fristenmanagement

30. August 2017 + 20.09.2017– 09.00 bis 12.00 Uhr - maximal 25 Teilnehmer - 3 Unterrichtsstunden  für Rechtsanwälte und Kanzleiangestellte

im Hotel „Schweizer Hof“, Wilhelmshöher Allee 288, 34131 Kassel
Referentin: Diplom-Rechtspflegerin (FH), Karin Scheungrab, Leipzig

Eingangs- und Ausgangpost, Telefon als Visitenkarten der Kanzlei
 o   Fristwahrung per Fax: Chance & Falle

Haftungsfalle: Erfassung, Berechnung, Löschung…. Sicheres Fristenmanagement
 o   Rechtsmittel- und Rechtsbehelfsfristen
 o   Verjährungs- und sonstige Fristen aus dem Zivilrecht
 o   Konkrete Beispiele
 o   Folgen einer fehlerhaften Rechtsbehelfsbelehrung
 o   Mahnverfahren zur Rettung der Verjährungsfrist – wie viel Spielraum bleibt

Wissenswertes und Praxisrelevantes
 o   aus BGB, ZPO, RVG und der BRAO

Entscheidungen des BGH zur Wiedereinsetzung

    60,00 Euro für Jungmitglieder,
    80,00 Euro für Mitglieder des DAV/Anwaltvereins Kassel,
    100,00 Euro für Nichtmitglieder

Der Preis enthält Begrüßungskaffee, Tagungsverpflegung, Skript und Teilnahmebescheinigung

 

beA-Workshop
Ein- und Umstieg in das besondere elektronische Anwaltspostfach

20.09.2017 – 13.00 bis 16.00 Uhr – maximal 25 Teilnehmer - 3 Unterrichtsstunden  für Rechtsanwälte und Kanzleiangestellte

im Hotel „Schweizer Hof“, Wilhelmshöher Allee 288, 34131 Kassel
Referentin: Diplom-Rechtspflegerin (FH), Karin Scheungrab, Leipzig

Der ERV spielt schon seit geraumer Zeit eine nicht zu übersehende Rolle; ab dem 01.01.2018 ist jeder Anwalt, jede Anwältin berufsrechtlich verpflichtet, über das beA mindestens die Eingangspost zur Kenntnis nehmen zu können. Das ist jedoch nur ein kleiner Teil der Möglichkeiten. Das Seminar stellt - unabhängig von jeglicher Kanzleisoftware – ausführlich die Funktionalitäten des beA dar und beantwortet Ihre Fragen Das Handling des neuen Postfachs wird entweder live an einem aktiven Postfach oder der Schulungsoberfläche der BRAK demonstriert.

  • Equipment – wer braucht was?
    beA-Karte Basis u. beA-Karte Signatur – Unterschiede /     Mitarbeiter-Chipkarte und Software-zertifikat – Was braucht man wofür?   Kartenlesegeräte – Pflicht?
  • Anpassung oder Änderungen der Workflows
  • Haftungsfalle: beA?
    Ignoranz eingehender Schriftsätze? Zustellungsfiktion? Fristwahrung per beA: Chance & Falle/ Empfang
    sbekenntnisse - Absendebestätigung / Kommunikation der Nutzung nach außen
  • Technische Anforderungen & Funktionen des beA
    Einrichten des beA für Anwälte und Mitarbeiterinnen / Kommunikation und Zustellungen mit und an Justiz, Kollegen und Mandanten / Journale, Etiketten, Markierungen, Ordner: sinnvoll nutzen / Adressbuchve
    rwaltung uvm.
  • Sinnvolles Rechtemanagement
    Zugriffsberechtigungen / Inner- und außerhalb der Kanzlei, Sozietät / Vertreterbestellung / Berufsträger, Mi
    tarbeiter: Wer darf - kann - soll was?
  • Haftungsfragen
    Erfassung, Berechnung, Löschung von Fristen / Fristenwahrung per beA: Chance und/oder Falle / Elektr
    onische „Empfangsbekenntnisse“ – Quittungsdatei / Digitale Unterschrift – qualifiziert elektronisch signieren im beA / Aktuelle Rechtsprechung zur Wiedereinsetzung unter dem Licht des ERV
  • 60,00 Euro für Jungmitglieder,
    80,00 Euro für Mitglieder des DAV/Anwaltvereins Kassel,
    100,00 Euro für Nichtmitglieder

  • Der Preis enthält Begrüßungskaffee, Tagungsverpflegung, Skript und Teilnahmebescheinigung

 

Über uns   Termine - Seminare   Mitgliedschaft   Vorteile   Kontakt   Impressum   Lesestoff